Ihre Yoga-Lehrerin Barbara Hampf

Barbara Hampf

 

"Yoga ist eine Lebenseinstellung und eine spannende Reise, auf welcher sich ganz neue Perspektiven und Sichtweisen zu sich selbst, seinen Mitmenschen und seinem Umfeld eröffnen."

 

Yogalehrerin  GGF, BDY/EYU (700h)

Als ich mich für Yoga interessierte, hatte ich zunächst den körperlichen Aspekt der Yogapraxis im Fokus und es sollte als Erweiterung meiner therapeutischen Tätigkeit dienen.
Während meiner 4-jährigen Yogalehrerausbildung eröffnete sich jedoch ein viel komplexerer Blick auf das Yogasystem.

Im Yoga geht es darum, still zu werden, nach Innen zu lauschen und die verschiedenen Empfindungen, Gefühle und Gedankenströme zu beobachten und sie so erfahrbar zu machen.

So kann Yoga ganz unterschiedlich Raum für Orientierung und persönliches Wachstum schaffen und Impulse geben für ein tieferes Eintauchen in das Yogasystem.

 

Physiotherapeutin (1982)

Shiatsu-Therapeutin (2002; Shendo Institut f. Shiatsu und Akupressur -130h)

Tuina-Therapeutin (2001;SMS Internationale Gesellschaft f. Chinesische Medizin München - 140h)

Krankenkassenzertifizierung

  • Unsere Präventionskurse entsprechen im Stundenaufbau und Kursinhalt der Maßgabe des Leitfadens Prävention der gesetzlichen Krankenkassen zur Entspannung und Stressbewältigung.
  • Die Gebühr für unsere Präventionskurse werden von den jeweiligen Krankenkassen teilerstattet.
  • Alle AOK-Teilnehmer/innen erhalten von ihrer Krankenkasse einen Präventionsgutschein.

 

Aktuelles  

  • Namaste liebe Yogis, ich wünsche euch ein gesundes, lichtvolles, hoffnungsvolles neues Jahr.
  • Momentan ist das Yogahaus noch geschlossen.
  • Ab April sind wieder Präventionskurse im Plan. Diese werde ich noch rechtzeitig bekannt geben.
  • Herzliche Grüße Barbara